Zu Hause ist es herrlich kühl!

Zu Hause ist es herrlich kühl!

Kombination aus Sonnenschutz und Nachtauskühlung als komfortable und gesunde Lösung für heiße Tage

Angenehme Temperaturen in den eigenen vier Wänden sind eine Wohltat. Wenn das vergangene Jahr uns etwas gelehrt hat, dann, dass wir aus unserem Zuhause einen Wohlfühlort machen sollten. Neben einem schönen Interieur gehört dazu auch das Fernhalten der Hitze im Hochsommer. Renson bietet dank der Kombination aus effizienten Senkrechtmarkisen und ausgeklügelter Nachtauskühlung genau die Lösung, die es dazu braucht. Scheint Sonne auf die Fenster, halten Erstere die Hitze draußen. Nach Sonnenuntergang sorgen Fenstergitter dafür, dass die Räume mit herrlich kühler Nachtluft versorgt werden.

Ausgeklügeltes System: Scheint die Sonne tagsüber auf die Fenster, halten die Senkrechtmarkisen die Hitze draußen. Geht die Sonne unter, sorgen Fenstergitter dafür, dass die Räume mit herrlich kühler Nachtluft versorgt werden.

Die Folge: Drinnen bleibt es bis zu zehn Grad kühler als draußen – auch auf dem Höhepunkt der Hitzewelle. Bei einer Klimaanlage ist der Unterschied zwischen Innen- und Außentemperatur sehr groß, wodurch sich der Körper jeweils schnell anpassen muss – das ist jedoch nicht gesund. Bei der Kombinationslösung von Renson sorgt man dagegen für eine begrenzte Temperaturdifferenz, die für uns weitaus angenehmer ist. Außerdem handelt man sehr nachhaltig, denn es wird eine Menge Energie eingespart. Das bedeutet niedrigere Kosten sowie einen kleineren ökologischen Fußabdruck. Denn auf lange Sicht trägt ein Energiefresser wie eine Klimaanlage nur zu noch heißeren Sommern bei. So behalten die Bewohner umfassend einen kühlen Kopf. Mehr unter www.renson.eu. (epr)

Fotos: epr/RENSON

Kategorie
Schlagwörter
Beitrag Teilen

AutorHH